Ab heute kannst du unser nachhaltiges My GREEN Home eMag bei uns kaufen. Wir freuen uns auf dich.

Aktuelles für einen nachhaltigen Lebensstil


🎃 Happy Halloween! 🎃

Und damit das Fest auch fröhlich bleibt, haben wir ein paar Ideen wie du das Gruselfest auch plastikfrei hinbekommst. 1. Schau nach Süßigkeiten, die du einzeln in Papiertüten verpacken kannst. 2. Falls du noch etwas Zeit hast, backe einfach selbst. Ein Cookie-Teig 🍪 ist schnell gerührt und mit ein paar Monsteraugen sind deine Kekse auch perfekt für die kleinen Sammelgeister. 3. Hast du Sammler bei dir Zuhause, schick sie mit einem Stoffbeutel los und verzichte auf die Kürbiseimer aus Plastik. Idee: Den Beutel können die Kinder schon am Nachmittag auch selbst verzieren – so steigt die Vorfreude! 🎃 THINK GREEN & BE GREEN 💛💚#mygreenhomemag #mygreenhome #mygreenhomerocks#nachhaltigesmagazin #nachhaltigezeitschrift #nachhaltig#sustainable #sustainability #halloween #instagood #happyhalloween#zerowaste #keinplastik #noplastics #Plastikfasten #sustainability #cookies #yummy #foodporn #happyhalloween #halloweenfood#sweets #magazin #zeitschrift #greenlifestyle #greenliving#thinkgreen #happygreen

Yay – Heute ist Tag des Butterbrotes 😋

Es gibt kaum etwas leckeres als in ein frischgebackenes Brot 🍞 mit ein klein wenig Butter. NomNom. Wir zelebrieren diesen Tag mit frisch gebackenem Sauerteigbrot -> Rezept <- und erfreuen uns an der Einfachheit unseres heutigen Frühstücks. 😍 

 

THINK GREEN & BE GREEN 💛💚#mygreenhomemag #mygreenhome #magazin #nachhaltigesmagazin#nachhaltigkeitsmagazin #zeitschrift #Tagdesbutterbrotes#instagood #foody #instafoodporn #nachhaltig #nachhaltigkeit#sustainability #nachhaltigezeitschrift #minimalismus #minimalism#einfach #simple #simply

Zero Waste Week

Von einer internationalen Woche zur nächsten... 

Diese Woche, vom 3. bis zum 7. September ist – übrigens schon das zehnte Jahr –#zerowasteweek. 

Für die, die sich damit noch nicht auseinandergesetzt haben, es heißt "Null Müll" zu produzieren. "Ganz auf Null zu reduzieren wird wohl keinem von uns möglich sein aber es gibt eine Menge Möglichkeiten seine Müllmenge einzuschränken. Die fünf Grundpfeiler Refuse/ Reduce/ Reuse/ Recycle/ Rot übersetzt Verweigern – wenn man die Wertschöpfungskette vieler Konsumgüter hinterfragt entsteht häufig ganz von allein der Wunsch viele Dinge nicht mehr zu kaufen/ Reduzieren – Einkaufsentscheidungen hinterfragen bevor man sie tätigt, ausmisten, aufbrauchen./ Wiederverwenden / Wiederverwerten aus alt mach neu, Upcycling, korrektes Recycling/ Kompostieren im Idealfall können fast alle Abfälle eines Zero Waste Haushalts kompostiert werden/ können uns dabei helfen.", schreibt Hannah vonzerowastemunich.com, die auch bei der Internationalen Kampagne mitwirkt. Aufwww.zerowasteweek.co.uk könnt ihr euch für einen täglichen Newsletter anmelden, der euch durch die gesamte #ZeroWasteWeek bringt. Das Prinzip ist ganz einfach: Anmelden, Emailslesen und etwas Bewirken. 

Und in Sachen #ZeroWaste sind wir natürlich auch mit dabei – denn zu viele Tipps kann man, was Müll zu vermeiden, zu reduzieren, zu recyclen angeht natürlich nicht bekommen. Also auf in die zerowastewoche!

 

THINK GREEN & BE GREEN 💛💚#mygreenhomemag #mygreenhome #magazin#zerowasteweek #zerowaste #wenigermüll#achtsam #achtsamkeit #refuse #reduce #reuse#recyle #rot #nullmüll #happy #thinkgreen#begreen #greenliving #greenlifestyle #green#happyme #müllervermeiden #minimalismus#minimalism #zerowastewoche

 

 

Beitrag 03. September 2018


refill-deutschland

Bring your own – ist unser Motto! Wer seine eigene Trinkflasche dabei hat, kann nahezu immer seinen Durststillen, muss unterwegs kein Geld ausgeben und schont dabei die Umwelt. Refill Deutschlandzeigt auf seiner Karte, wo du überall kostenlos deine Flasche auffüllen kannst. Viele Städte sind schon dabei – schau doch mal nach deiner (www.refill-deutschland.de). Und wenn ihr noch keine Refill-Flasche besitzt, die gibt es vonsoulbottles 

THINK GREEN & BE GREEN 💚💛

#mygreenhomemag #mygreenhome #comingsoon#endlich #daswartenhateinende #refilldeutschland#soulbottles #deineflasche #bringyourown#mitgedacht #thinkgreen #begreen #happygreen#greenlifestyle #greenliving #nachhaltig#nachhaltigkeit


Sommermüll

☀️Jetzt beginnt sie wieder die Grill- und Draußenzeit ☀️ 

– und damit steigt auch wieder der Müll. Wusstest ihr, dass die Städte mit so genanntem "Sommermüll" wirklich zu kämpfen haben? To-go-Becher, Einweggeschirr, Kronkorken und Strohhalme finden ihren Weg leider oft nicht in die Mülleimer und bleiben schlichtweg liegen. 😮Daher: wenn Müll entsteht – einfach wieder einpacken und ordungsgemäß entsorgen. Oder noch besser: Auf Verpackungen verzichten und die Leckerein in Gläsern oder anderen Behältern transportieren. Und mal Hand aufs Herz: Strohhalme braucht nun wirklich gar keiner!

THINK GREEN & BE GREEN 💚💛#mygreenhomemag#mygreenhome #comingsoon #summer#nachhaltigkeit #zerowaste #ohnemüll#sommermüll #lieberohne #einfachohne#greenliving #greenlifestyle #happygreen#wirliebendensommer #sun #outdoor#outdoorliving


Wie gemalt

Bleistifte kann man ja immer mal gebrauchen, aber nicht bis zum letzten Rest verbrauchen; ein Stückchen bleibt immer übrig. Deshalb finden wir die Idee von Sprout so klasse. Die haben nämlich pflanzbare Bleistifte entwickelt. Im unteren Teil des Stifts ist eine oder sind mehrere Samenkapseln, z.B. von Basilikum oder Vergissmeinnicht. Du kannst dir beim Kauf aussuchen, welche Pflanze du nach Aufbrauchen des Stifts haben möchtest, steckst den Stiftrest in einen Topf mit Erde, sodass er noch etwas rausschaut und gießt regelmäßig. Das Sprout Team schreibt auf seiner Seite https://sproutworld.com: „Es gibt drei Dinge, die das Sprout-Team auszeichnen. Zunächst einmal glauben wir an Nachhaltigkeit. Zweitens wollen wir, dass sich mehr Menschen um unsere natürliche Welt kümmern. Und drittens sehen wir unseren bescheidenen Sprossenbleistift als eine einfache und unterhaltsame Möglichkeit, dies zu erreichen. Indem du einen Sprout-Bleistift pflanzt, statt ihn einfach wegzuwerfen, kannst du Nachhaltigkeit für andere sichtbar machen. Und sie zu kleinen Veränderungen im Alltag inspirieren. Das ist die Idee hinter dem Sprout Bleistift.“ Bezüglich Nachhaltigkeit schneiden die Stifte gut ab: von der biologisch abbaubaren Samenkapsel über den 100% natürlichen Ton- und Graphitkern bis hin zum PEFC/FSC-zertifizierten Holz. Einziger Nachteil: Es gibt sie bisher nur über Amazon zu kaufen.

 

THINK GREEN & BE GREEN 💛 💚 

#mygreenhomemag#mygreenhome #magazin #holz #wood#sprout #pflanzbarebleistifte #sustainable#geschenk #grüneideen #nachhaltig

Interessant

💧World Water Week & die Erde 🌍 Wusstest du, dass die Erde bis zu 70 % mit Wasser bedeckt sind – davon aber nur 3 % Süßwasser sind? 

THINK GREEN & BE GREEN 💚💛#ymgreenhomemag #mygreenhome#worldwaterweek #wasser #water #Süßwasser#Salzwasser #Wasserverbrauch#Wasserknappheit #Wassersparen #nachhaltig#nachhaltigkeit #greenliving #greenlifestye #blue#ocean #begreen #happygreen #happynature#nature #facts #Fakten #thinkgreen#sustainability


Genuss

Seit über 10 Jahren gibt es die Slow Food® Bewegung www.slowfood.de, die sich dafür einsetzt, dass längst vergessene regionale Spezialitäten wieder angebaut, verarbeitet und zubereitet werden. Sie hat einen großen Anteil daran, dass alte Nutztierrassen und Nutzpflanzen geschätzt und dass traditionelle Lebensmittel, die oft aufwendig hergestellt werden, wieder ihre Anerkennung finden. Es kommt bei Slow Food aber nicht nur auf die hohe Nahrungsmittelqualität an, die Prinzipien sind: „gut, sauber und fair“ und das heißt die Haltungsbedingungen von Tieren sollen gut sein, gute Bodenqualitäten, regionale Verarbeitungsstrukturen, faire Handelschancen. Mittlerweile gibt es auch eine „Arche des Geschmacks“ (www.slowfood.de/biokulturelle_vielfalt), die Passagiere sind vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen und Kulturpflanzensorten, handwerklich hergestellte Lebensmittel und Käsespezialitäten, Backwaren und andere Köstlichkeiten, die nur noch von wenigen Herstellern produziert werden. Schaut doch mal auf der Webseite unter Arche Passagiere nach. Vielleicht findet ihr ein Produkt, das nur in eurer Region hergestellt wird oder es fehlt noch ein Passagier, den ihr vorschlagen könnt. Wir finden Slow Food klasse. Essen, was man retten will!

THINK GREEN & BE GREEN 💛 💚#mygreenhomemag #mygreenhome #happygreen#slowfood #archedesgeschmacks #nachgedacht#altenutztierrassen #nachhaltig#regionaleprodukte #thinkgreen #wirliebengrün#biologischevielfalt #fairehandelschancen#handwerklichhergestelltelebensmittel #yummy


Gut gepflegt

Sommer-Pflegetipp! 🌞 Sommerzeit ist Badezeit. Wer viel im Salzwasser schwimmt und lange Haare hat, weiß wie strohig sie manchmal werden können. Unser Tipp: #Kokosöl als Kur auftragen. Das revitalisiert trockene, schuppige und glanzlos Haare nämlich ganz wunderbar. Das kaltgepresste Bio Kokosöl ist eines der kostbarsten Produkte überhaupt, es besitzt viele wertvolle, nährende Fettsäuren, sowie Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien, die helfen, Haar und Kopfhaut wieder zu stärken. Und so geht's: Du erwärmst eine haselnussgroße Menge des Kokosöls in deinen Handflächen und massierst es in deine Haare ein. Bei längeren Haaren musst du natürlich etwas mehr verwenden. Anschließend solltest du es mindestens eine halbe Stunde einwirken lassen und dann mit Shampoo gut ausspülen – und tadaa, deine Haare sind wieder wunderbar weich und schön.

THINK GREEN & BE GREEN 💚💛#ymgreenhomemag #mygreenhome #magazin#kokosöl #pflegewunder #pflege #sommer#sonne #sun #summer #coconut #soeinfach#thinkgreen #begreen #happygreen#greenlifestyle #greenliving #pflegeausdernatur#ohnechemie #haarwunder #easypeasy#nachhaltig #Haare #hair #dizzyhair #fizzyhair#glänzend


Neues

My GREEN Home. Tchibo. Nachhaltig. Recyclingpapier. Büro. Grußkarte. Geschenkkarte. Nachhaltigkeit. Ressourcenschonend. Greenlifestyle.

Wir laufen für euch auf Hochtouren und sind dabei auf die neuen nachhaltigen Produkte von Tchibo gestoßen. Wir freuen uns, dass Nachhaltigkeit einen immer größeren Stellenwert bekommt. Grüner Lifestyle ist eben nicht nur ein Trend, sondern so wichtig für uns und unsere Umwelt. THINK GREEN and BE GREEN. #mygreenhomemag #lovegreen #happygreen #greenlifestyle #tchibo #Nachhaltig #nachhaltigkeit #greenliving #endlichwiederpost #umdenken #thinkgreen


Wohnen

myGREENhome "Grüne Erde GmbH" Möbel Büro Nachhaltig Ökologisch Holz Natur Arbeitsplatz Homeoffice greenlifestyle Interview Zero Waste

Wer das Glück hat sein eigener Boss zu sein und zu Hause arbeitet, hat auch die Möglichkeit, den Arbeitsplatz nach eigenen Vorstellungen zu gestalten – ja, ihr Lieben von Grüne Erde GmbH da habt ihr aber Recht. Und noch viel angenehmer wird das Zimmer, wenn die Möbel darin auch noch ökologisch nachhaltig hergestellt wurden – so wie bei euch. Worauf man sonst noch so alles achten kann, erfahrt ihr schon bald bei uns im Interview mit Grüne Erde.
THINK GREEN & BE GREEN 💛💚#mygreenhomemag #comingsoon #grueneerde#nachhaltig #ökologisch #thinkgreen #happygreen#greenlifestyle #holzmachtglücklich #wirliebengrün


Schonendes

My GREEN Home. Zero Waste. Nachhaltig. Ressourcen schonend.  Minimalismus. ohne palmöl palmölfrei kernseife oliventresterpöl olivenkern  Kernseife grünebude gesund greenlifestyle

Die Mutter aller Seifen: Kernseife. Sie ist ein unterschätztes Stückchen Alleskönner. Du kannst aus ihr Waschmittel zaubern, sie als Universalreiniger in der Küche verwenden oder aber sie für die Körperpflege einsetzen – obendrein ist sie ein Produkt, das schon seit Jahrzehnten zum Einsatz kommt. Das klingt eigentlich so richtig gut. Nur leider wird mittlerweile in vielen Kernseifen Palmöl (Sodium Palmate, Sodium Palm Kernelate) verwendet. Für unsere Haut ist das Öl toll, nur für den Regenwald nicht, der für die Ölpalmen gerodet wird. Also lassen wir das lieber. Weil Kernseife aber eine echtes Wundermittel ist, haben wir uns umgeschaut. Bei Grüne Bude haben wir dieses Exemplar, die Patounis Kernseife, entdeckt, das völlig ohne Palmzusätze auskommt. Sie besteht hauptsächlich aus Oliventresteröl, das aus Olivenkernen, -schalen und -fruchtfleischresten gewonnen wird. Wir sind im Glück! YAY 🌿 
THINK GREEN & BE GREEN 💚💛#mygreehomemag#mygreenhome #comingsoon #grünebude#nachgedacht #ohnepalmöl #ohne #einfach#nachhaltig #nachhaltigkeit #Kernseife#Alleskönner



Länger haltbar

Happy cleaning.🌞 Für unseren Samstags-Hausputz verwenden wir Bürsten, die aus Holz sind. Bei NATUREHOME stammt jede einzelne aus unbehandeltem Buchenholz und wurde in Deutschland gefertigt. Auch toll: "Neben Naturborsten bieten wir Ihnen auch Holz-Bürsten aus veganen Alternativen." Damit können wir doch ganz getrost unser Zuhause schrubben – so ganz ohne Plastik und mit gutem Gewissen. THINK GREEN & BE GREEN 💚💛#mygreenhomemag#mygreenhome #thinkgreen #happygreen #bürste#nachhaltig #natürlich #plastikfrei #ohneplastik#plastikfasten #zerowaste #wenigermüll #müll#holz #sowiedamals #backtotheroots #nature#wood #noplastic #madeingermany #hierbeiuns#samstag #putzen #cleaning

Hot chocolate 🍫

 Jetzt da es morgens schon so kühl ist, starten wir den Tag am liebsten mit einer heißen Chili 🌶-Schoki. Sie wärmt von innen und sorgt für ganz viel Energie. Welches Gewürz kommt in eure Schokolade? Nehmt ihr Milch? Oder vegane Alternativen? THINK GREEN & BE GREEN 💛💚


Wir ertrinken in Müll!

Die #Weltbank warnt in ihrem Bericht "What a Waste: An updated Look into the future of Solid Waste Management" vor einer exorbitanten Zunahme unseres Müllsberges. Dort ist es ganz klar forumuliert: Das größte Problem wird dabei#Plastik sein. Bis zum Jahr 2050 wächst die Mülllmenge, laut Studie, wahrscheinlich um 70 Prozent, also von 2,01 Milliarden Tonnen auf 3,4 Milliarden Tonnen. 😱

Dagegen müssen entscheidene Schritte unternommen werden. Das heißt für uns ganz konkret: Plastikvermeiden, Müllreduzieren, Müllvermeiden, recyceln und upcyceln. Lasst uns etwas gegen diese grausige Zukunftsprognose unternehmen. Denn auch im Kleinen muss jeder von uns etwas gegen den Müllberg beitragen! Also go for #zerowaste, schließt euch dem#Plastikfasten an und überlegt beim Shoppen, was ihr wirklich braucht 🌍 THINK GREEN & BE GREEN💛💚#mygreenhomemag #mygreenhome#magazin #weltbank #whatawaste #waste#zerowaste #müllmenge #nachhaltigleben#nachhaltig #nachhaltigkeit #greenlifestyle#greenliving #happygreen #thinkgreen #begreen#unserezunkunft #umweltverschmutzung#noplastic #weltbank #Studie #Bericht

 

Den gesamten Bericht findet ihr hier:

www.worldbank.org/en/news/immersive-story/2018/09/20/what-a-waste-an-updated-look-into-the-future-of-solid-waste-management

 

 

Beitrag 21.September 2019

World clean up day

Clean up für alle! 🌍 Damit auch alle rechtzeitig dabei sein können, verraten wir euch schon heute, dass Morgen (15. September 2018) #worldcleanupday ist. Der Countdown läuft – und aufwww.deutschlandmacht.de erfahrt ihr, wo der nächste große #Cleanup in eurer Nähe ist. Und wenn es keinen gibt? Dann sammelt trotzdem, um ein Zeichen zu setzen und die Welt ein bisschen sauberer zu machen. Wir sind dabei!

THINK GREEN & BE GREEN 💛💚

#mygreenhomemag #mygreenhome #magazin #november #worldcleanupday #cleanup #müll #weniger #wenigermüll  #aufräumen #machtallemit #wirräumenauf #fürwenigermüll #zerowaste #wiedersauber  #sauber #ordnung #community #gegenmüllaufdenstraßen  #fürdieumwelt

 

Beitrag 14. September 2018


Mädels aufgepasst!

Wisst ihr woraus eure Tampons bestehen? Wahrscheinlich nicht, denn es muss nicht angegeben werden. "Tampons zählen zur Produktkategorie 'Bedarfsgegenstände', was an sich schon kurios ist. Denn hierzu zählen auch Bürsten, Ohrenstäbchen und Mousepads. Bei Bedarfsgegenständen gibt es keine Deklarationspflicht. Das heißt, Tamponhersteller sind leider nicht verpflichtet, die Inhaltsstoffe auf der Verpackung anzugeben. Deswegen machen es die allermeisten auch nicht. Da sich Polyester, Polyethylen und Zellstoff nicht besonders sexy anhört, werden die Inhaltsstoffe lieber ganz weggelassen."– verrät uns Julia von JUNO & me. Außerdem sind es genau diese Inhaltsstoffe, die den Tampon zur Umweltsünde werden lassen, denn wären sie aus reiner Baumwolle würden sie sich vollständig abbauen – sind sie aber nicht. " JUNO & me Tampons werden aus 100% GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle hergestellt. Sie enthalten daher kein Plastik, chemische Zusätze, Polyester, Viskose, Chlor, Parfüm und Farbstoffe. Dadurch sind sie im Gegensatz zu herkömmlichen Tampons auch biologisch abbaubar. Um die hohe Qualität und kurze Transportwege garantieren zu können, werden unsere Tampons ausschließlich in Deutschland hergestellt." – das gefällt uns, euch auch?

THINK GREEN & BE GREEN 💚💛#mygreenhomemag #mygreehome#comingsoon #bald #magazin #junoandme #tampons #nachgedacht#Frauensache #begreen #thinkgreen #greenliving #greenlfestyle


So erfrischend!

So erfrischend! 💧Gerade jetzt, wenn es so warm ist, müsen wir viel trinken. Was kommt in euer Glas? -Wir trinken Leitungswasser! Es ist nämlich das am häufigsten getestete und überprüfte Lebensmittel in Deutschland. Kurze Info: Während bei Mineralwasser nur 33 Stoffe der Untersuchungspflicht unterliegen, sind es bei Trinkwasser immerhin 64 – mal ganz abgesehen von den Überprüfungsabständen. 

Wir lieben unser Wasser aus dem Hahn – und daher füllen wir ab. Damit aber unser kühles Nass auch schick auf dem Tisch landet, hat Grüne Erde GmbH puristische Trinkgläser & eine hübsche Karaffe für euch, die minimalistischer nicht sein könnte.

THINK GREEN & BE GREEN 💚💛#mygreenhomemag #mygreenhome #wasser #water #leitungswasser#simply #einfach #lieberohne #keinkastenschleppen #ausdemhahn#mywater #wassermitsteinen #grüneerde #nachhaltig #happygreen#thinkgreen #nachgedacht #greenlifestyle #greenliving #green #think#nachhaltigkeit #sustainability


Wir machen mit

Du auch?

💧World Water Week & die Ozeane. 💧"Wurden in den 1950er Jahren knapp 1,5 Millionen Tonnen Plastik pro Jahr produziert sind es heute fast 300 Millionen Tonnen. Und ein viel zu großer Teil davon landet im Meer. Etwa 75 Prozent der bis zu 10 Millionen Tonnen Müll, die jährlich in die Meere gespült werden, besteht aus Kunststoff.", schreibt der NABU Bundesverband Unsere Ozeane ertrinken also förmlich in Plastikmüll – wie schrecklich! 

4Ocean kämpft dagegen an. Was sie tun: "We’re creating the first economy for ocean plastic by hiring full-time captains and crews to clean the oceans and coastlines from Florida to Bali 7 days a week. We also utilize the latest tech and host cleanups around the world to raise awareness." Und wer bei einem Cleanup nicht dabei sein kann, weil er einfach nicht in der Nähe des Meeres wohnt, kann mit jedem Kauf eines Armbandes 1/2 Kg Müll aus den Ozeanen fischen lassen. Toll, oder? Wir sind schon mit dabei – macht ihr auch mit?

THINK GREEN & BE GREEN 💛💚#mygreenhomemag #mygreenhome #magazin #worldwaterweek#4oceans #ozeaneretten #ocean #savetheoceans #müll #plastic#zerowaste #wenigermüll #plasticfasten #charity #gemeinnützig#zusammen #jederkanndas #greenlifestyle #greenliving #happygreen#happyblue


Umgedacht

„Zero-Waste ist ein großer Begriff, fängt aber für jeden Einzelnen schon im Kleinen an. Wir vermeiden in unserem Café Müll soweit es geht – unsere Ware ist frisch, meist regional, teilweise biologisch und immer unverpackt. Dafür nutzen wir Mehrwegbehälter, Papier oder wiederverwendbare Verpackungen.“ Diesen Satz könnt ihr auf der Website des Cafés „in guter Gesellschaft“ (in-guter-gesellschaft.com/) lesen, dem ersten Zero Waste Café von Hamburg. Wenn ihr also möglichst müllfrei durch die Woche kommen, aber trotzdem mal nett ausgehen wollt und in Hamburg oder der Umgebung wohnt, dann solltet ihr einen Besuch bei Ina und Alana vom Zero Waste Cafe einplanen. In Berlin, München und demnächst auch in Frankfurt gibt es übrigens ähnliche Cafés.

THINK GREEN & BE GREEN 💚 💛#mygreenhomemag #mygreenhome#kaffeetrinken #zerowastecafe #muellvermeiden#happygreen #thinkgreen #nachhaltig#nachgedacht #lieberohne #sustainability#hamburg #cafe #greenlifestyle #unverpackt#biologisch #zerowaste #wenigermüll#inguterGesellschaft


Erfrischendes

Let's have a drink! 🥛Heute wird der Hitzerekord geknackt – da heißt es für uns alle: Wasser trinken nicht vergessen. 😎 Und weil jetzt überall der Lavendel blüht, haben wir uns für die Variante mit Lavendel und Zitrone entschieden. Welches Obst und welches Kraut hüpft in euer Wasser?

THINK GREEN & BE GREEN 💚💛#mygreenhomemag#mygreenhome #water #drink #drinkwater#leitungswasser #Lavendel #zitrone #yummy#sofrisch #fresh #nachhaltig #nachhaltigkeit#thinkgreen #begreen #happygreen #mygreen#mywater #mybottle #bringyourown #tapwater#sustainable #detox #provence


Leckeres

My GREEN Home. True fruits. Mehrweg. Glas. Flaschen. Zusatz. Deckel. Nachhaltigkeit. Ressourcenschonend. Greenlifestyle.

 

Bei true fruits Smoothies wird mit gedacht, denn zu den Flaschen gibt es praktische Aufsätze zum Weiterverwenden. Das finden wir toll – und deswegen sind sie auch in unserer ersten Ausgabe. THINK GREEN & BE GREEN 💚💛 #mygreenhomemag #thinkgreen #happygreen #greenlifestyle #mygreenhome #truefruits #jar #glas #upcycling #nachhaltig #nachhaltigkeit


Nachhaltiges

My GREEN Home. Zero Waste. Nachhaltig. Ressourcen schonend.  Minimalismus. Essbar.Weizenkleie. biotrem polen Pappteller greenlifestyle

Bald beginnt wieder die Draußen-Ess-Saison. Dafür gibt es Teller aus Bambus, aus Palmenblättern und seit neuestem auch aus Weizenkleie. Das tolle an ihnen ist, sie sind komplett essbar und nach 30 Tagen auf dem Kompost vollständig zersetzt. Hinzukommt: "Beim

Herstellungsverfahren ist keine groβe Menge Wasser erforderlich,
es werden auch keine Rohstoffe abgebaut, noch chemische Substanzen verwendet.
Von 1 Tonne reiner, essbarer Weizenkleie können wir bis zu 10.000 Platten, Schalen oder Tabletts produzieren." verrät Biotrem. Wäre das nicht eine Alternative für das nächste Kindergarten- oder für das kommende Straßenfest?
Was sagt ihr?
THINK GREEN & BE GREEN 💚💛#mygreenhomemag #mygreenhome#biotrem #nachhaltig #Weizenkleie #essbareteller#wirfragenuns


Es werde Licht

Licht an! Im Homeoffice, gerade dort wo unser Rechner steht, brauchen wir gutes Licht, das sich unseren Bedürfnissen anpasst. Uns hat Schreibtischleuchte "Sette" von Grüne Erde GmbH besonders gut gefallen. Zum einen besteht sie – bis auf die elektrischen Bauteile – vollständig aus Holz und zum anderen ist der Lichtbalken nach links und rechts schwenkbar. Wir haben also immer da Licht, wo wir es brauchen – und wenn die Lampe dann noch so schön und nachhaltig ist, ist das doch eine echt tolle Sache. Holz gehört einfach ins Arbeitszimmer, finden wir und auch die Experten von Grüne Erde Warum? Das erfahrt ihr bei uns in der ersten Ausgabe von "My Green Home" – im April ist es nämlich so weit. Wir freuen uns ☺️ Das Warten hat ein Ende. 
💛💚THINK GREEN & BE GREEN  #mygreenhome #mygreenhomemag #comingsoon #endlich #april #bald
#grueneerdegmbh #grünerde #holz #wirliebenholz #soschön#arbeitszimmer #greenlifestyle #greenliving 
#thinkgreen #begreen#happygreen


So sweet!

😋Er ist buchstäblich in aller Munde und versüßt uns das Leben – der Kokosblütenzucker. Er schmeckt wegen seiner karamelligen Note, die übrigens so gar nichts mit dem Kokosaroma gemeint hat, lecker zu Desserts und Kuchen. 

Hergestellt wird er aus dem Nektar der Kokosblüten. Dieser wird erhitzt, die Flüssigkeit verdampft und was übrig bleibt ist: Exotenzucker. Er soll gesünder sein als unser Rübenzucker – die Betonung liegt auf soll, denn aussagekräftige Studien gibt es bisher dazu jedoch nicht. Und dann noch was: 

Hergestellt wird er aus der Kokospalme, die natürlich nicht bei uns, sondern in Südostasien wächst. Also in den selben Regionen, wo auch die Ölpalmen zuhause sind... das macht uns nachdenklich. Dazu kommt dann noch der lange Transportweg, der für eine hohe Co2–Bilanz sorgt. Unser Fazit: Wir haben ihn getestet, finden ihn zwar lecker – bleiben aber bei den regionalen Varianten wie Honig & Bio-Zuckerrüben.

THINK GREEN & BE GREEN 💛💚#mygreenhomemag#mygreenhome #happygreen #kokosblütenzucker#kokos #palme #brauchenwirdaswirklich#nachgedacht #trend #nachhaltig #nachhaltigkeit#thinkgreen #wirliebengrün #magazin#ausprobieren #foodist #food #coconut #sugar#sweet #yummy


Äpfel & Walnüsse

Bei uns stehen heute Äpfel🍑 und Walnüsse auf dem Speiseplan. Vielleicht machen wir einen leckeren Crumble daraus, also einfach nur gehackte Walnüsse mit Apfelspalten in eine Auflaufform geben und Streusel darüber, für 20 Minuten in den Backofen stellen, fertig. 🥧 Wir lieben Äpfel und Walnüsse, Heidelbeeren und Gemüse wie Brokkoli 🥦 – allesamt heimisches Superfood, das jetzt Saison hat. Die Natur hält gerade in diesem Jahr so viele Früchte für uns bereit, die richtig gesund sind und nicht von weit her importiert werden müssen ✈️ wie Chiasamen, Baobab, Acaibeere oder Granatapfel. Im Herbst gibt es viele regionale Märkte, die heimisches Obst und Gemüse anbieten; vielleicht ist ja auch einer in deiner Nähe? THINK GREEN & BE GREEN 💛💚#mygreenhomemag #mygreenhome #nachhaltigesmagazin#nachhaltigezeitschrift #sustainability #nachhaltig #superfood #äpfel#walnüsse #tauschgegen #klima


It's Watertime

Heute beginnt die internationale 

#Weltwasserkonferenz in Stockholm und dazu die World Water Week

Sie mahnt uns mit dem kostbaren Gut verantwortungsvoll und vor allem sparend umzugehen – denn die Ressourcen schwinden! 

Dieter Gerten, Wasserexperte des Potsdamer-Institutes für Klimafolgenforschung und Professor für Klimawandel und Waserhaushalt im Globalen Wandel an der Humboldt-Universität zu Berlin, schreibt in seinem Buch 'Wasser. Knappheit, Klimawandel, Welternährung': "Jedes weitere Jahr, das ohne erkennbare globale Emissionsminderungen von Treibhausgasen vergeht, erhöht somit die Wahrscheinlichkeit, dass kommende Generationen mit mehr chronischen oder akuten Verknappungen und zunehmenden Unwägbarkeiten des Wasserdargebots und, als eine Folge, mit Ernteeinbußen umgehen werden müssen." 

Wir müssen Umdenken! Ein nachhaltiger Wasserbrauch ist dringend notwendig. In der App mywaterdiary kannst du überprüfen wieviel Wasser du täglich benötigst. Allerdings wird hier das #virtuellewasser, dass du in Fleisch, Obst, Gemüse, Kraftstoffen und Kleidung verbrauchst aufgeführt. Aber auf www.virtuelles-wasser.deoder www.waterfootprint.org findest du eine tolle Übersicht und erfährst, wieviel Wasser für dieses oder jenes Produkt benötigt wird. Für 1 kg Rindfleisch werden zum Beispiel 15455 Liter Wasser benötigt bis es auf deinem Teller landet und für eine Jeans 11000 Liter bis zu anziehen kannst. Wahnsin, oder? Wir alle müssen sensibler und nachhaltiger mit Wasser umgehen. 

Für die Kleinen gibt es übrigens eine tolle Bilderbuch-App: "Lisa taucht ab". Hier wird Kindern schon frühzeitig und vor allem spielerisch der verantwortungsbewusste Umgang mit Wasser beigebracht. Das finden wir toll! Und weil Wasser so wichtig ist, berichten wir in den nächsten Tagen gleich noch mal darüber – wir machen mit bei der World Water Week. THINK GREEN & BE GREEN 💛💚#ymgreenhomemag #mygreenhome #magazin#water #wasser #worldwaterweek#Weltwasserkonferenz #stockholm #dietergerten#virtuelleswasser #waterfootprint #thinkgreen#happygreen #greenlifestyle #greenliving#blueplanet #blue #wirliebenwasser#wirbrauchenwasser #nachdenken #nachgedacht#Wassercheck #Klimwandel #wasserknappheit#Klimafolgen #begreen #nachhaltig#nachhaltigkeit #sustainability #ocean #Ozean

 

 

Beitrag 27. August 2018


Natur pur

Das kleine Glück in bunt! Frisch gepflückte Blümchen bereiten uns Gute Laune und zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht. Ob wir die vom Spaziergang oder frisch aus dem Garten sammeln – das ist egal. Hauptsache ein bisschen Frohsinn auf unserem Tisch. Und mit dieser schicken Holzvase von HolzDesignPur wird das blumige Stelldichein gleich noch ein bisschen schöner.

THINK GREEN & BE GREEN 💚💛#mygreenhomemag #ymgreenhome #holzliebe#holzdesignpur #einbisschenbunt #blumen#flowers #frohsinn #happy #selbstgepflückt#leichtigkeit #immerwiederschön #herrlich#kleinesglück


Flustix = Plastik-Nachhaltigkeit

Habt ihr schon mal den Namen Flustix gehört? Oder Produkte gesehen, die ein Origamifisch-Siegel tragen? Darauf sollten wir ab jetzt wirklich achten. Flustix (https://flustix.com/), das ist nämlich das erste eingetragene europaweite Siegel für Plastiknachhaltigkeit. Der Name ist übrigens dem Englischen „free of plastic“ entlehnt. Flustix prüft Produkte und Verpackungen auf deren Plastikgehalt und vergibt 4 verschieden Siegeltypen: für das Gesamtprodukt, für die Verpackung, für den Inhalt und für Produktinhalte ohne Mikroplastik. Achten sollten wir vor allem auf den Origamifisch, der zeigt, dass ein Produkt oder Teile davon plastikfrei sind. Ist euch der Fisch schon mal aufgefallen? Wir interessieren uns für die Produkte und freuen uns auf eure Hinweise.

THINK GREEN & BE GREEN 💚 💛

#mygreenhomemag #mygreenhome #flustix#plasitkfreieinkaufen #ohneplastik #happygreen#thinkgreen #nachhaltig#nachgedacht#lieberohne #siegelfürplastikfreiheit#sustainability


Alles sauber

💧World Water Week & Wäsche waschen 🧦Das Wochenende steht vor der Tür, und damit leider auch unser Wäscheberg. 

Wusstest du: viele Waschmittel Tenside enthalten, die nicht vollständig abbaubar sind und damit die Gewässerorganismen schädigen? (Quelle: Umweltbundesamt)

Um uns, unser Wasser und damit die ganze Umwelt weniger zu belasten, kannst du nach ökologischen Waschmitteln schauen. Bei #Utopia findest du einen tollen Test dazu (https://utopia.de/ratgeber/oekologische-waschmittel/) oder du schaust bei www.umweltberatung.at Diese belasten zwar das Wasser immer noch, aber deutlich weniger als ein konventionelles. Wenn du noch mehr tun möchtest, verzichtest du auf Weichspüler – der ist nämich oftmals unnötig – und du trägst deine Kleidung etwas öfter. 

Das #Umweltbundesamt schreibt: "Überdenken Sie Ihre Reinigungsansprüche. Nicht jedes Wäschestück muss nach einmaliger Benutzung gewaschen werden." Und wir finden damit haben sie vollkommen Recht – mehrmals tragen ist doch nun wirklich kein Problem. Und was sonst noch? Waschnüsse, reinigen deine Kleidung ebenfalls ganz hervorragend. Oder du stellst dein Waschmittel einfach selber her. Dafür gehst du in einen #Unverpacktladen greifst zu Kernseife, Gallseife, Wasser, Waschsoda, Zitronensäure, 100% ätherisches Öl und legst los. Wie das geht? Erfährst du hier: https://utopia.de/waschmittel-selber-machen-16120/ 

Na dann mal los an den Wäscheberg! 😌 

THINK GREEN & BE GREEN 💚💛 

#mygreenhomemag #mygreenhome #noplastic #worldwaterweek#wasser #water #plastikfasten #nachhaltig #nachhaltigkeit #wäsche#laundry #clean #ökologisch #unerpackt #zerowaste #thinkgreen#happygreen #begreen #sustainability #biologisch #wasserschutz#wasserknappheit #wenigerschadstoffe #umweltberatung#umweltbundesamt #utopia #unverpacktladen #unverpackt #waschsoda #waschnüsse


Cradle to Cradle

Endlos nachhaltige Produkte – ein Traum? Bei „cradle to cradle“, kurz Cradle to Cradle, nicht, denn das ist wohl das beste und interessanteste Nachhaltigkeitskonzept unserer Zeit. Wir haben uns ein bisschen umgehört, was es damit auf sich hat, wenn ihr mehr wissen wollt, dann schaut beiwww.c2c-ev.de/ vorbei, einem Verein, der sich 2012 gegründet hat. Die Idee bei cradle to cradle: Jedes Produkt beinhaltet Materialien, die als Nährstoffe gesehen werden, das heißt, Produkte sollten entweder kompostierbar sein oder immer wieder zu neuen Produkten umgewandelt werden können. Für uns Menschen bedeutet das: Sei ein Nützling, kein Schädling und füge dich in den biologischen Kreislauf ein. Übrigens gibt es bei Cradleution (www.cradleution.de) viele c2c-Produkte zu kaufen, zum Beispiel „Feierabendglück – das nachhaltigste Kochbuch der Welt“ (https://www.feierabendglueck.de/).THINK GREEN & BE GREEN 💛💚#ymgreenhomemag #mygreenhome#food #yummy #nachhaltig #lieberohne#plastikfasten #noplastic #nachgedacht#everandagain #nachhaltig #nachhaltigkeit#happygreen #thinkgreen #begreen#greenlifestyle #greenliving #zerowaste#cradleution #cradletocradle #c2c#Feierabendglück #lecker #yummy #tolleidee


Überraschendes

My GREEN Home. Klean Kanteen. Sustainability. Metall. Flaschen. Mehrweg. Nachhaltigkeit. Ressourcenschonend. Greenlifestyle.

"No plastic" – das sagt jetzt sogar die Queen von England. THINK GREEN & BE GREEN – wie die Queen und Klean Kanteen  
mygreenhomemag #happygreen #noplastic #nachhaltig #Nachhaltigkeit #greenlifestyle #greenlife #Sustainability #greenhome #thinkgreen #begreen #happyyou #queenofengland #queenmom


Reise

myGREENhome Nachhaltig Reisen Seezeitloge Seezeiturlaub Lumirestaurant Bostallseewellness greenlifestyle sustainability

Nachhaltig 🌿 ein paar Tage zu entspannen ist nicht immer ganz so einfach zu realisieren. Doch mit der Seezeitlodge haben wir eine wirklich tolle Adresse für euch. Hier findet ihr (fast) nur auf dem Teller, was auch in der Region wächst und gedeiht. Die Inhaber unterstützen damit nachhaltig ihre Bauern um die Ecke und bringen wirklich sagenhafte Menüs auf den Tisch. Yummy! Und was ihr hier sonst noch alles Schönes entdecken könnt – erfahrt ihr in unserer ersten Ausgabe!
THINK GREEN & BE GREEN 💛💚#mygreenhomemag#comingsoon #nachhaltigreisen #nachhaltigkeit#sustainability #thinkgreen #entspannung #auszeit#seezeitlodge #seezeiturlaub #bostalseeurlaub#bostalseespa #seezeitspa #lumirestaurant#bostallseewellness


Für Unterwegs

My GREEN Home Joghurtbecher für untergwes togo ökologisch, nachhaltig greenlifestyle bamboo müsli müslitogo filz ebos bambus plastigfrei zerowaste

Müsli-to-go-Becher gibt es viele... aber den hier von ebos finden wir besonders toll. Er besteht aus Bambusfasern 🌿 und Maisstärke – damit ist er ökologisch produziert und auch recyclebar. Der Löffel kann an der schicken Wollfilzmanschette befestigt werden. Wer möchte darin nicht sein Sojajoghurt-Bananen-Müsli mit ins Büro, zur nächsten Wanderung oder in die Uni nehmen? Und was meint ihr? Welchen Becher nutzt ihr?
THINK GREEN & BE GREEN 💚💛#mygreenhome#mygreenhomemag #nachhaltig #ökologisch#ebos #greenlifestyle #greenliving #bamboo#bambus #filz #togo #unterwegs #müsli#müslitogo #comingsoon


Fischratgeber

Yummy Fish! 🐟 Doch wenn wir die Worte#Überfischung und Ausbeutung der Meere hören, stellt sich uns die Frage, welcher Fisch überhaupt noch auf unserem Teller landen darf. Wusstest du, dass Fischarten wie Blauflossen-#Thunfisch, #Hai,#Marlin, #Rotbarsch, #Schellfisch, #Seeteufel und Red Snapper zu den vom aussterben bedrohten Arten gehören – und daher nichts auf dem Speiseplan zu suchen haben? #Hering (als Wildfang aus dem Nordost-Atlantik oder der Ostsee), #Lachs aus der Bio-Aquakultur oder#Makrelen aus dem Nordostatlanik sind hingegen unbedenklich. Und Kabeljauch? Oder Dorsch? Eine tolle Übersicht über den aktuellen Bestand findest du hier:  www.fischratgeber.wwf.de  vom WWF Deutschland. Wenn du lieber mobil in deiner App schaust, kannst du dir den "Einkaufsratgeber Fisch" vonGreenpeace Deutsch-land oder den "Fischratgeber" vom WWF Deutschland aufs Smartphone laden und direkt beim Einkaufen schauen. Hier erfährst du welcher Fisch eine gute Wahl ist oder lieber nicht gegessen werden sollte.

THINK GREEN & BE GREEN 💛💚#mygreenhomemag #mygreenhome #magazin#yummy #fish #fisch #lecker #nachhaltigerfisch#wwfdeutschland #greenpeacedeutschland#greenpeace #wwf #nachhaltig #Fischkonsum#überfischung #greenlifestyle #greenliving #green#happygreen #thinkgreen #begreen #nachgedacht #Hai #shark #Meereschützen #unsermeer #ozean #ocean #ourearth #earth




My GREEN Home. In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst. Augustinus Aurelius. Spruch. Zitat. Gedicht. Nachhaltigkeit. Ressourcenschonend. Greenlifestyle.